WLA Precious Royal Pan

  • Züchter: Wechselland Alpaka [WLA]
  • Rasse: Huacaya
  • Register: AZVD
  • Register-Datum: 18.05.2017
  • DNA: 9001700199
  • Chip: 276093480007427
  • Herkunft: A-Austria
  • Geburtsdatum: 26.05.2016
  • Heutiges Alter: 4 Jahr(e) 0 Monat(e)
  • Farbe: 500-TB True Black
  • Reinfarbig: Ja
  • Zuchteigungsprüfung (ZEP)/Screening: Nein
Main Image
Bild 1 von 0
 
  • 33_3853fc33-448a-477a-8ae6-fadc308add56
  • 33_dc738c57-c134-4fb0-99dd-8d4c4adf5cee
  • 33_d65f72d8-53d9-48f5-836a-a53ff6c7538f
  • 33_0f1714b8-2923-49bb-8026-3488c5ae9604
  • 33_176780d8-d25e-49a5-a725-6f938c555b5b
  • 33_01202b86-1d67-43c7-9a63-92cb5960dc58
  • 33_9f679f1e-18c8-4de5-bf1e-fdb37bdfcf9a
  • 33_6cd126dd-fede-45b5-8dca-f245e1f39f52

Stammbaum

V: Vater, M: Mutter

V CH12 AOS Precious Royal Grey (CH) [402-MSG Medium Silver Grey] VV AOS Hector (PE-Peru) [500-Jet Black] VVV unbekannt
VVM unbekannt
VM 481 (CH) [211-MRG Medium Rose Grey] VMV unbekannt
VMM unbekannt
M ZL Queen (D) [402-MSG Medium Silver Grey] MV CH12 AOS Peruvian Rembrandt (CH) [100-WH White] MVV AOS Peruvian Navarro PS806 (PE-Peru) [401-LSG Light Silver Grey]
MVM PS 846 (PE-Peru) [500-Jet Black]
MM AOS 166 (CH) [306-DRG Dark Rose Grey] MMV unbekannt
MMM unbekannt

Vlies-Informationen

Probedatum Alter bei Probedatum Institut Auswertung Probe AFD [Micron] SD [Micron] CV [%] % >30 [Micron] CF [%] Dokument Faserprobe
28.04.2017 0 Jahr(e) 11 Monat(e) Yocom McColl 08.08.2017 16,7 µ 3,9 µ 23,2 % 0,8 % 99,2 % Faserprobe

  • Institut ... Faser-Untersuchungsorganisation
  • AFD ... Mean Fibre Diameter [microns]
  • SD ... Standard Deviation (Standardabweichung) [microns]
  • CV ... Coefficient of Variation (Variationskoeffizient COV) [%]
  • CF ... Comfortfactor (Anteil Komfort-Faktor) [%]
  • % > 30 microns ... Faser über 30 microns [%]

Deckkosten

Deckservice am Hof
Deckservice Mobil (tägliche Anreise)
Deckservice Stationär (Deckhengst bleibt am Hof)

Alpakastuten haben einen 12-Tageszyklus, in denen es ihnen nur an 10 Tagen möglich ist erfolgreich tragend zu werden.
Um sicher zu sein, dass die Stute tragend wird, muss man 3x im Abstand von 2 Tagen den Hengst zur Stute lassen.

Zusammenfassend heißt dass:

  • beim Deckservice am Hof gehen wir von einer durchschnittlichen Verweilzeit der Stute auf unserem Hof von ca. 21 Tagen aus
  • beim Deckservice Mobil (tägliche Anreise) muss man zumindest 3x den Deckhengst bringen um eine 100%-ige Deckung zu garantieren
  • beim Deckservice Stationär (Deckhengst bleibt bei Ihnen am Hof) bleibt der Deckhengst für eine Woche auf Ihrem Hof, um eine 100-ige Deckung zu