WLA Sub-Zero Arctic Frost

  • Züchter: Wechselland Alpaka [WLA]
  • Rasse: Huacya
  • Register: AZVD
  • Register-Datum: 18.05.2017
  • DNA: 9001700198
  • Chip: 276093480007422
  • Herkunft: A-Austria
  • Geburtsdatum: 19.04.2016
  • Heutiges Alter: 3 Jahr(e) 10 Monat(e)
  • Farbe: 202-LF Light Fawn
  • Reinfarbig: Ja
  • Zuchteigungsprüfung (ZEP)/Screening: Nein
Main Image
Bild 1 von 0
 
  • 32_92d9e125-a3a1-463d-96c5-54671b98cec5
  • 32_0e1f5bf6-4950-4196-af46-4bab50ab55f1
  • 32_bb7ec3f8-bbbf-47e4-b5bc-27e33ffc1349
  • 32_281894b0-8f5a-4061-9dc3-0e3507516470
  • 32_79f357c8-9cb2-4b46-8236-38956656d4ec
  • 32_6b8f2158-3659-48f1-859c-5293db464be3
  • 32_05dc7039-4e22-43b3-8250-7b2f3f7878a9
  • 32_8a9708c4-c0a6-4e94-bd62-96aa022a20ea
  • 32_a15437db-6fbf-49fe-89f9-b54ada830efc
  • 32_0d5aebb1-2198-4713-b1ac-b689468bd915

Stammbaum

V: Vater, M: Mutter

V ASB Sandjo Arctic Frost (AUS-Australien) [100-WH White] VV Mt. Cotton Kruger (AUS-Australien) [100-WH White] VVV Purrembete Drambuie (NL) [204-MF Medium Fawn]
VVM Mt. Cotton Priscilla [100-WH White]
VM Benstar Anastasia (AUS-Australien) [100-WH White] VMV Jolimont Stefano (Peru Accocyo) [100-WH White]
VMM Jolimont Violet (PE-Peru) [100-WH White]
M JAW Venus (A) [204-LF Light Fawn] MV AHL Peruvian Eldorado PAGANINI (CH) [204-LF Light Fawn] MVV MV Peruvian Casanova [204-MF Medium Fawn]
MVM BG Peruvian Paloma [202-LF Light Fawn]
MM MMR Venola (D-Deutschland) [100-WH White] MMV MMR Solo (CDN-Kanada) [100-White]
MMM BSA Venus (CDN-Kanada) [100-WH White]

Vlies-Informationen

Probedatum Alter bei Probedatum Institut Auswertung Probe AFD [Micron] SD [Micron] CV [%] % >30 [Micron] CF [%] Dokument Faserprobe
28.04.2017 1 Jahr(e) 0 Monat(e) Yocom McColl 08.08.2017 12,8 µ 2,7 µ 21,0 % 0,2 % 99,8 % Faserprobe

  • Institut ... Faser-Untersuchungsorganisation
  • AFD ... Mean Fibre Diameter [microns]
  • SD ... Standard Deviation (Standardabweichung) [microns]
  • CV ... Coefficient of Variation (Variationskoeffizient COV) [%]
  • CF ... Comfortfactor (Anteil Komfort-Faktor) [%]
  • % > 30 microns ... Faser über 30 microns [%]

Deckkosten

Deckservice am Hof
Deckservice Mobil (tägliche Anreise)
Deckservice Stationär (Deckhengst bleibt am Hof)

Alpakastuten haben einen 12-Tageszyklus, in denen es ihnen nur an 10 Tagen möglich ist erfolgreich tragend zu werden.
Um sicher zu sein, dass die Stute tragend wird, muss man 3x im Abstand von 2 Tagen den Hengst zur Stute lassen.

Zusammenfassend heißt dass:

  • beim Deckservice am Hof gehen wir von einer durchschnittlichen Verweilzeit der Stute auf unserem Hof von ca. 21 Tagen aus
  • beim Deckservice Mobil (tägliche Anreise) muss man zumindest 3x den Deckhengst bringen um eine 100%-ige Deckung zu garantieren
  • beim Deckservice Stationär (Deckhengst bleibt bei Ihnen am Hof) bleibt der Deckhengst für eine Woche auf Ihrem Hof, um eine 100-ige Deckung zu