WLA King George

Ein schöner Hengst mit kräftigen Körperbau und toller Farbe. 

  • Züchter: Wechselland Alpaka [WLA]
  • Rasse: Huacaya
  • Register: AZVD
  • Register-Datum:
  • DNA:
  • Chip: 276093400739482
  • Herkunft: A-Austria
  • Geburtsdatum: 19.09.2017
  • Heutiges Alter: 2 Jahr(e) 5 Monat(e)
  • Farbe: 202-LF Light Fawn
  • Reinfarbig: Nein
  • Zuchteigungsprüfung (ZEP)/Screening: Nein
Main Image

Bild 1 von 0
 
  • 46_390e2a79-6549-4ced-b046-7b9adb7ab778
  • 46_9ee8ec45-44ce-4561-9561-b8ef2b20caae
  • 46_3ed279c2-6e2e-4707-a9d6-7a97490d47c3
  • 46_d34d0e44-c745-43f8-ae9c-90d0cddbdd51
  • 46_275d3c1a-8a3c-4b8d-83d5-af57a9478510
  • 46_100b73c7-cb43-4b39-883e-6a9601f745b9
  • 46_89a8f856-0dad-4e99-8e5b-0530a5415766
  • 46_41dd5c88-4824-4cb2-9f8a-6d21ceda6245

Stammbaum

V: Vater, M: Mutter

V SNOWMASS Elite Legacy XX (USA) [201-BG Beige] VV SNOWMASS Sub-Zero (USA) [100-WH White] VVV 6Peruvian Monarch IMR98 (USA) [100-WH White]
VVM Peruvian Andean Song (USA) [100-WH White]
VM SNOWMASS Legacy Lace (USA) [100-WH White] VMV SNOWMASS Legacy Gold (USA) [204-MF Medium Fawn]
VMM SNOWMASSAmber Silk (USA) [204-MF Medium Fawn]
M SCHL Grace (D) [202-LF Light Fawn] MV ZL Bellmondo (RCH-Chile) [202-Medium Champagne] MVV unbekannt
MVM unbekannt
MM ZL Baroness (RCH-Chile) [100-WH White] MMV unbekannt
MMM unbekannt

Vlies-Informationen

Probedatum Alter bei Probedatum Institut Auswertung Probe AFD [Micron] SD [Micron] CV [%] % >30 [Micron] CF [%] Dokument Faserprobe
02.03.2019 1 Jahr(e) 5 Monat(e) Yocom McColl 18.02.2019 22.6 µ 4.3 µ 19.1 % 4.7 % %
22.04.2018 0 Jahr(e) 7 Monat(e) Yocom McColl 13.06.2018 18.7 µ 3.4 µ 18.2 % 0.8 % 99.2 % Faserprobe

  • Institut ... Faser-Untersuchungsorganisation
  • AFD ... Mean Fibre Diameter [microns]
  • SD ... Standard Deviation (Standardabweichung) [microns]
  • CV ... Coefficient of Variation (Variationskoeffizient COV) [%]
  • CF ... Comfortfactor (Anteil Komfort-Faktor) [%]
  • % > 30 microns ... Faser über 30 microns [%]

Deckkosten

Deckservice am Hof
Deckservice Mobil (tägliche Anreise)
Deckservice Stationär (Deckhengst bleibt am Hof)

Alpakastuten haben einen 12-Tageszyklus, in denen es ihnen nur an 10 Tagen möglich ist erfolgreich tragend zu werden.
Um sicher zu sein, dass die Stute tragend wird, muss man 3x im Abstand von 2 Tagen den Hengst zur Stute lassen.

Zusammenfassend heißt dass:

  • beim Deckservice am Hof gehen wir von einer durchschnittlichen Verweilzeit der Stute auf unserem Hof von ca. 21 Tagen aus
  • beim Deckservice Mobil (tägliche Anreise) muss man zumindest 3x den Deckhengst bringen um eine 100%-ige Deckung zu garantieren
  • beim Deckservice Stationär (Deckhengst bleibt bei Ihnen am Hof) bleibt der Deckhengst für eine Woche auf Ihrem Hof, um eine 100-ige Deckung zu